Erster Schultag 2020

Am ersten Schultag nach den Sommerferien ist immer noch vieles anders für die Schulgemeinschaft der Graf-Anton-Schule Wadern: Maskenpflicht auf den Fluren und Gängen, Wegweiser in den Gebäuden, Zonen auf dem Schulhof. Das ist noch lange nicht die Normalität. Dennoch freuen sich Schüler wie auch Lehrer und Eltern, dass die Schule jetzt wieder losgeht und versucht wird, einen „normalen“ Schulalltag zu leben. So wurden ganz traditionell, wenn auch in einem etwas kleineren Rahmen, die neuen Fünftklässler von Herrn Messemer (Konrektor) und den Klassenlehrern Frau Ackermann, Frau Schmitt und Herrn Gries ganz herzlich begrüßt. Unter freiem Himmel gestaltete Musiklehrerin Frau Backes ein kleines musikalisches Rahmenprogramm, bevor die Schüler dann ihre Klassenräume erkunden und sich dort einrichten durften. Die Eltern zeigten Verständnis dafür, dass das Elterncafé und das damit verbundene erste Kennenlernen leider nicht wie sonst üblich eingerichtet werden konnte. Sicherlich findet sich in der Zukunft aber die eine oder andere Gelegenheit, sich kennenzulernen. In der Hoffnung, dass das neue Schuljahr nicht erneut unterbrochen wird, wünschen wir allen einen guten Start!