Tag der offenen Tür

14. Januar 2023

Erntezeit und selbst hergestellte Schachbretter

Im Frühjahr 2021 haben die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 7 im Rahmen des Unterrichts „Haushalt und Werken“ unter Anleitung ihres HW-Lehrers Herr Messemer den Schulgarten neu bepflanzt. Die Ernte aus dem neu angelegten Hochbeet wurde bereits vor den Sommerferien zu leckeren Sommersalaten verarbeitet und hat allen Beteiligten sehr gut geschmeckt.

Inzwischen steht der Herbst vor der Tür und der zweite Teil der Ernte konnte durchgeführt werden. Die Schülerinnen und Schüler sind mittlerweile in Klassenstufe 8 und konnten in der ersten Schulwoche nach den Sommerferien Kartoffeln, Zwiebeln, Gurken und diverse Kohlsorten ernten, die in den nächsten Wochen im Unterricht zu weiteren leckeren Gerichten verarbeitet werden.

Der Unterricht im Fach „Haushalt und Werken“ besteht aus mehreren Teilbereichen. Neben „Kochen“ ist auch die Arbeit mit verschiedenen Werkstoffen wie Holz, Metall, etc. ein wichtiger Bestandteil. Im letzten Schuljahr wurde neben Holzarten und Holzverbindungen auch über die Berufe Tischler und Fliesenleger gesprochen. Leider konnte die ursprüngliche Idee, einen Raum in der Schule zu schulischen Zwecken neu zu fliesen, nicht durchgeführt werden. So entstand dann aber eine andere ebenso kreative Idee: die Schülerinnen und Schüler des HW-Kurses haben die Materialien Holz und Fliesen kombiniert und daraus eigens designte Schachbretter hergestellt. Das Ergebnis haben sie letzte Woche (zurecht) stolz präsentiert.